Kurzer Rückblick auf das erste Projekthalbjahr

Wie bei Verbundprojekten üblich wurden im Sommer zunächst die Partnervereinbarungen auf den Weg gebracht und der Arbeitsplan konkretisiert. Zur Erinnerung: LIFE VinEcoS hat eine Gesamtlaufzeit von 4 Jahren.

Um die aktuelle Vegetationsperiode möglichst optimal zu nutzen, erfolgte zeitgleich der Startschuss für die Arbeit auf den Demonstrationsflächen. Nach der Status-Quo-Erhebung der Vegetation haben wir uns mit der Ansaat der Wildpflanzenmischungen zunächst auf die Weinlage Köppelberg konzentriert, bis zum Spätherbst folgte die Weinlage Saalhäuser.

Parallel liefen die Vorbereitungen für die Projektmodule >Produktionsverfahren und Anbautechniken<, >Bodenmonitoring und Erosionsschutz< sowie >Bewertung der Ökosystemdienstleistungen<. 

Im Herbst folgte mit der Freischaltung der Webseite, diversen Presseberichten und Führungen im Rahmen des Hoffestes im Weingut Kloster Pforta die erste Information der Öffentlichkeit zum Projekt. Wenn Sie wissen wollen wie es weiter geht, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf!

Das Projektteam wünscht allen LIFE VinEcoS-Freunden frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 2017!